\Zeit ist Geld –
mit ZWM auch für Verwaltung und Instandhaltung\

Die leistungsfähigen Funktionen der OPD zur Bewertung und Abrechnung von Personalleistungen sind nicht nur für den Fahrdienst gut und nützlich – auch die Mitarbeiter in anderen Unternehmensbereichen können von der Lösung profitieren. Gleitzeitmodelle mit Kernarbeitszeiten und spezifische Arbeitszeitregelungen werden so vereinbart, dass der Aufwand zur Erfassung der Arbeitszeit minimal bleibt. 

Am
WTK-Terminal oder an Kartenlesegeräten können Kommen, Gehen und Dienstgänge erfasst werden oder die Mitarbeiter führen ihre tatsächlichen Anwesenheitszeiten direkt in der Applikation. Bewertet und abgerechnet wird automatisch – selbstverständlich nach den erforderlichen Prüf- und Bestätigungsfunktionen. 

Mit der
OPD sind wesentliche Komponenten und Funktionen einer Zeitwirtschaft bereits vorhanden – der Einsatz von ZWM spart zusätzliche Investitionen und betrieblichen Aufwand.